Sie sind hier: Start & Aktuelles > Region > 
25.5.2016

Durchstarten in die Selbstständigkeit Termine 2016

Vor Ort bietet die vom Regionalmanagement Darmstadt-Dieburg initiierteVeranstaltungsreihe ‚Durchstarten in die Selbstständigkeit’ Existenzgründern, Gründungsinteressierten und auch Unternehmern Unterstützung und Orientierungshilfe in einer geplanten Selbstständigkeit.
Am Dienstag, den 31. Mai 2016 findet mit der Referentin Brita Möller eine
Informationsveranstaltung statt, in der ganz generell über eine Gründung und deren Besonderheiten und das notwendige Rüstzeug gesprochen wird. Im Weiteren wird sich darüber ausgetauscht, was Selbstständigkeit bedeutet, was es für Besonderheiten zu beachten gibt, bei einer Gründung in Vollexistenz oder im Nebenerwerb. Welche Voraussetzungen sind für die Selbstständigkeit notwendig?
Die Informationsveranstaltung beginnt um 18.30 Uhr und endet ca. 20.30 Uhr und findet im Kreishaus Dieburg in der Albinistraße 23, 64807 Dieburg statt. Weitere Informationen zur Gründung finden Sie hier.

Neues aus der Region Darmstadt-Dieburg!

Fotos: Dorte Meyer-Marquart

Am vergangenen Sonntag den 22. Mai 2016 fand in der Region die Wanderung auf dem sogenannten Kotelettpfad von Darmstadt nach Roßdorf statt. Die zum achten Mal vom Landkreis Darmstadt-Dieburg organisierte Wanderung erinnert daran, dass die "Städter" sich damals auf einem Pfad von Darmstadt nach Roßdorf begaben, um endlch mal ein gutes Stück Fleisch zu bekommen. Mit dabei waren auch der Landrat Klaus Peter Schellhaas und der Darmstädter Oberbürgermeister Jochen Partsch, die gemeinsam mit rund 200 Gästen sich auf halber Strecke den leiblichen Genüßen und einem regen Austausch widmeten. Dorte Meyer-Marquart vom Regionalmanagement nutze die Gelegenheit, in angenehmer Atmosphäre sowohl mit der Bürgermeisterin von Roßdorf, Christel Sprößler wie auch mit Gästen der Wanderung ins Gespräch zu kommen. Wichtig für die Arbeit des Regionalmanagements ist es, Eindrücke und Anregungen bei solchen Anläßen aufzugreifen und diese in die Arbeit mit dem LEADER-Programm einfließen zu lassen.

Sollten Sie Fragen zum Thema Regionalentwicklung, der Arbeit der bestehenden Arbeitsgruppen, der Förderung von Projekten haben oder weitergehende Informationen wünschen, steht Ihnen die Geschäftsstelle Regionalmanagement mit dem Team von Montags  bis Donnerstags jeweils von 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr zur Verfügung. Darüber hinaus können telefonische Förderberatungen auch außerhalb der Bürozeiten vereinbart werden.